Login - Registrierung - Hilfe - Suche - Mitglieder - Archiv - RSS
Zur VOLLANSICHT im New Beetle Forum bitte hier klicken: Batteriewechsel im Schlüssel / Fernbedienung
BEETLE FORUM > TECHNIK | WERKSTATT > Technik - Allgemein
MarkiMark
Hey Leute,

ich möchte meinem Schlüssel mal was gutes tun und ihm ein paar neue batterien gönnen. Frage ist nur wie? In zwei teile habe ich ihn schon zerlegt bekommen aber wie geht es weiter??

Danke für Tipp!

Grüsse

Mark
hasi
Hallo,

du brauchst einfach nur das Teil mit den Schaltern an der Einbuchtung für den Schlüssel leicht auseinanderdrücken und dann fliegen dir die 2 Batterien entgegen. (Mit dem Fingernagel kannst du die Gummidichtung zwischen den Gehäuseteilen fühlen ! O.K. ????

hasi
Chris
Hallo Daniel,

das ist ganz einfach!

Du musst einen flachen Schraubendreher in die
Nut unterhalb des VW Emblems stecken.

Dann den Schraubendreher etwas nach unten drücken und schon lässt sich der Schlüssel auseinander ziehen.

Gruß Chris
Daniel
Hallo,
ich habe das Problem, dass bei meiner Funkfernbedienung langsam aber sicher die Batterie den Geist aufgibt. Nachdem ich schon selber versucht habe den Schlüssel zu öffnen bzw. im Bordhandbuch des Beetles leider dazu keine näheren Angaben über das Öffnen des Schlüssels gefunden habe, brauche ich eure Hilfe. Wo muss ich ansetzen, um die Funkfernbedieunung ohne Beschädigung öffnen zu können, bzw. wisst ihr vielleicht welche Batterie(en) darein gehören?


Für eure feedbacks recht herzlichen Dank,

@Daniel
Groovemonkey
Also, ich denke mal, dass du den Klappschlüssel hast.
Klapp den Bart aus. An der Stelle wo der Bart im eingeklapptem Zustand sitzt, sieht man auch sehr gut die Naht der beiden Hälften. Dort mit einem Schraubenzieher hebeln. Anschließend hast du die Fernbedienung an sich in der einen Hand und den Bart mit dem Klappmechanismus in der anderen Hand. Die Fernbedienhälfte musst du nun erneut einmal teilen, nun aber längs. Das ist etwas fummelig, aber möglich, wenn man mit einer Klinge vorsichtig entlang des hellerem Dichtgummis hebelt und die beiden Hälften öffnet. Nun sieht man in der einen Hälfte die Elektronik, in der anderen die Batterien. #top#

Ich fahr nen Lupo, bitte nicht hauen ;)

Groovemonkey
Oder, wenn du keinen Klappschlüssel hast, dann geht das so:
PDF-Anleitung: Batteriewechsel Luposchlüssel

Ich fahr nen Lupo, bitte nicht hauen ;)

GelbeKugel
Hallo,

ich hoffe ich gehe richtig in der Annahme,
dass meine Kugel trotzdem läuft (Wegfahrsperre)
wenn die Batterie im Zündschlüssel eines Tages
´mal leer ist, oder????javascript:emoticon(':unsure:')
javascript:emoticon(':unsure:')

Grüße
GelbeKugel
Fabian
hat damit nix zu tun. wenn batterie leer ist funktioniert nur die fernbedienung nicht mehr
dersandmann
Ich habe mir bei Ebay einen neuen Funkklappschlüssel für meinen 99er NB ersteigert.

Der neue Schlüssel hat auch 3 Tasten und noch ne LED anzeige wenn man auf die Tasten drückt.

Jetzt habe ich gestern mal versucht mit VAG-COM und den Reperaturleitfaden von VW den Schlüssen an die Wegfahrsperre anzupassen.

Ich kann ohne Probleme die alten Schlüssel löschen und neu programmieren, aber den neuen Schlüssel nimmt die WFS einfach nicht an sad.gif
Natürlich habe ich den neuen schon mechanisch angepasst und die Schlüsselbärte getauscht...
Einmal war die WFS auch komplett deaktiviert, da gingen dann alle Schlüssel rolleyes.gif

Die Frequenz stimmt auch mit dem alten überein. hmmm...

Hat jemand ne Info ob die neuen "flacheren" Schlüssel evtl. nicht kompatibel zu den alten sind?

Hilfe
silverbeetle.de
Wenn's nur um das Funkteil geht, dass läßt sich unter zu Hilfe nahme des Originalschlüssels ohne VAG-Com anlernen. Ich weiß, dass es geht - mein Freundlicher hats bereits gemacht, ich weiß nur nicht mehr, welche Tastenreihenfolge dazu notwendig war... unsure.gif
dersandmann
hmm, das habe ich auch schon probiert, aber es funktioniert nicht obwohl der Schlüssel auch 433Mhz hat.

Laut Reperaturleitfaden:

- Mechanish passenden (alten) Zündschlüssel in das Zündshloss stecken

- Zündung einschalten.

- Mit dem neuen (zu lernenden) Schlüssel das Fahrzeug mechanisch (z.B. an der Fahrertür) verriegeln und anschließend eine der Funktasten am Schlüssel betätigen.

- Nach einer Pause von mehr als einer Sekunde die Funktaste am Schlüssel ein zweites mal betätigen.

- Der Anpassungvorgang ist beendet und wird durch eine Hupton-Rükmeldung des Fahrzeugs quittiert.

Ach menno...ich will nen neuen Schlüssel rolleyes.gif rolleyes.gif
OWL_Beetle
Hi!

Gilt das auch so für org. Schlüssel?

Hab bei mir die Batterien getauscht und die Kugel erkennt nun den Schlüssel nicht mehr.

Kann ich so auch den Schlüssel wieder anlernen?

Bis dann, René

EDIT: Hmm schade scheint so leider doch nicht zu funktionieren! Habs grad getestet und es hat nicht geklappt! sad.gif
Fabian
Die alten 98er schlüssel lassen sich nicht gegen die neueren mit dem chrombügel tauschen. auch obwohl die mhz frequenz passt, funktioniert es nicht. ist einfach so.

fabian
newbeee
hi.gif
Ich habe bei Ebay einen klappschlüssel von vw touareg mit notknopf cool.gif ersteigert und dem umgebaut !
Einfach war das nicht aber es hat geklappt!
Du kannst dem alte WFS-chip umbauen in eine neuen schlüssel, einfach das frontteil von schlüssel circa 4min im kochendes wasser liegen lassen, und dann das logo mit eine nadel entfernen, dann die schraube lösen, und der das teil aus einander nehmen !
Dann siehst du im einen teil ein kleines glasröhrschen, das ist der chip für die WFS ( AUCH FESTGEKLEBT ) das teil wieder im kochendes wasser legen und mit eine nadel raus holen bounce.gif (VORSICHTIG vieleicht mit ein kleines messer an die seiten plastic weg schneiden weil das glas drarf nicht kaput gehen) bounce.gif !
Das gleiche machst du mit der andere schlüssel, wieder einkleben zusammen bauen und fertig biggrin.gif !
Ich habe aber keine ahnung wie mann die fernbedienung anlernen kann sad.gif , als ich der touareg schlüssel auf gemacht habe sah ich das das TOTAL anders war, und habe alle alte teilen von mein alte schlüssel in der neue um gebaut (verbastelt)!
Klappschlüsseln mit chombügel ohne notknopf sind von innen fast identisch an klappschlüssel von beetle!
Nur die batterien sind aber und das ist auch das problem !
Chrombügel-klappschlüssel habe nur eine batterie von 3volt, und die beetle-klappschlüssel habe zwei von 3volt, und um das umzubauen ist nicht einfach, da musst man plastic weg schneiden und eine neue verbindung für die batterien machen!
winke.gif newbeee
demtyde
ZITAT (OWL_Beetle+26.03.2005 19:50)
Hi!

Gilt das auch so für org. Schlüssel?

Hab bei mir die Batterien getauscht und die Kugel erkennt nun den Schlüssel nicht mehr.

Kann ich so auch den Schlüssel wieder anlernen?

Bis dann, René

EDIT: Hmm schade scheint so leider doch nicht zu funktionieren! Habs grad getestet und es hat nicht geklappt! sad.gif

Hallo Rene!
wenn du nur die Batterien ausgetauscht, sie richtig herum eingelegt hast, dann sollte es reichen, wenn du an der Fahrertür ein Mal auf und zu schließt.

bei mir hatte das zumindest ohne Probleme geklappt. tongue.gif
OWL_Beetle
ZITAT (demtyde+26.03.2005 21:01)
Hallo Rene!
wenn du nur die Batterien ausgetauscht, sie richtig herum eingelegt hast, dann sollte es reichen, wenn du an der Fahrertür ein Mal auf und zu schließt.

bei mir hatte das zumindest ohne Probleme geklappt. tongue.gif
Hi!

Nein geht leider wohl nicht so! sad.gif

Batterien liegen richtig drin! Mein freundlicher meinte auch sie müssten den programmieren mit dem VAG COM oder womit auch immer...

Bis dann, René
LowReZ
Wenn Du denn bitte verraten würdest worum es genau geht:
- Willst Du den Transponder an die WFS anlernen oder
- Willst Du den Funkcontainer ans Komfortsteuergerät anpassen?

Wenn Du die Wegfahrsperre meinst, kannst Du den Anlernvorgang nicht mehr selbst mit VAG-COM machen.
Du benötigst dafür eine 7-stellige PIN, die nur noch online über das VAS 5051/52 generiert werden kann.
Früher haben einem die Werkstätten auch mal diese PIN mitgegeben (die war dann einen Tag gültig), aber VW hat das System umgestellt.
Du kannst also entweder 20 Euro für das Anlernen beim Freundlichen ausgeben, oder Du baust wie beschrieben den Transponder um.

Für Fall 2 hast Du es eigentlich ganz simpel.
Mein Vorredner hi.gif hats schon gesagt:
Schlüssel ins Schloss, Zünden, mit Funkschlüssel mechanisch abschließen und dann alle anzulernenden Schlüsseltasten drücken.
--->Siehe auch Bedienungsanleitung zum New Beetle

Lieben Gruß

Henning
OWL_Beetle
Moin!

Was wo wie wer!? Ich versteh nur Bahnhof!

Was ich möchte:

Ich habe einen meiner beiden Schlüssel mit Fernbedienung welcher nicht mehr funktioniert (wenn ich eine der Tasten drücke passiert nichts!) und diese Tasten wieder funktionstüchtig haben möchte!

Mechanisch aufschließen geht damit, Zündung an und Auto starten ebenso! Nur halt wenn ich eine Taste drücke geht das Auto nicht auf/zu.

Das soll laut meinem Freundlichen nur bei denen gehen und kostet um die 40 EUR! Und das sehe ich halt nicht wirklich ein weil ich denke das das doch auch anders irgendwie gehen muß!

Bis dann, René

EDIT: Klappschlüssel sind bzw gehören zu einem 99er Beetle!
LowReZ
Huhu René 041.gif

Hast du die Möglichkeit mittels VAG-COM an die OBD Schnittstelle zu kommen?
Wenn ja, dann lies doch bitte mal Meßwertblock 006 vom Komfortsteuergerät / ZV-Steuergerät aus.
Wenn du z.B. 1100 erhälst, heißt das für dich, dass 2 Schlüssel auf Position 1 und 2 angelernt sind.
Insgesamt kann das Steuergerät 4 Schlüssel verwalten.
Wichtig ist, dass die Schlüssel auf einem freien Kanal angelernt werden, da sonst der Schlüssel, der bisher darauf lag, nicht mehr funktioniert wink.gif
Wenn nun also das Prozedere aus dem Bordhandbuch nicht funktioniert, kann es eigentlich nur sein, dass du entweder schon 4 Schlüssel am System hast oder du bei der Prozedur was "falsch" gemacht hast ohmy.gif

Hier steht außerdem, wie du mittels VAG-COM neue Schlüssel anlernen kannst.
Der Einfachheit halber würd ich eben einen Rundruf im Forum starten und jemand mit VAG-COM besuchen fahren, solltest du es nicht haben.
Ich würde mich in Stralsund gern dazu bereit erklären - fürchte aber das ist etwas zu weit biggrin.gif
Aber ich bin sicher nicht der Einzige mit dem Programm und Interfacekabel.

Grüßle

Henning
OWL_Beetle
Hi!

Nee ich hab kein VAG COM!

Hmm naja dann muß ich wohl mal bis zur Sunshine Tour oder so warten bis mal einer so nen Teil hat, was!?

Wegen den Schlüsseln weiß ich ja nicht wie viele da schon drauf eingebucht waren/sind! Hab ihn ja gebraucht gekauft!

Bis dann, René
dersandmann
Soo, ein wenig gegoogelt und ich bin leider schlauer geworden sad.gif

Die Schlüssel ab Bj.2001 haben einen Sperrbaren Transponder der sich wohl nur einmal auf eine WFS programmieren lässt.....

Man kann über VAG-COM den Status des Transponders im Schlüssel auslesen

kugst du hier

Schade Schade...war der Schlüssel wieder für dumme Nüsse... angry.gif
LowReZ
Huhu Sandmann wink.gif

Rate was hier rumliegt *s*
Ein jungfräulicher WFS Transponder.
Wenn du mir deine Adresse per PM schickst, lässt sich das sicher regeln smile.gif
iglu
Norberts Problem (ist ja schon länger her) habe ich inzwischen auch mehrfach gehabt:
- Beide Schlüssel gehen, auch von weiter weg
- Schlüssel 1 geht plötzlich gar nicht mehr
- Schlüssel 1 neu codieren lassen> geht wieder, auch von weiter weg
- geht nach ein paar Tagen wieder nur noch aus 1m Entfernung
- nach noch ein paar Tagen gar nicht mehr
- Schlüssel 2 genommen, ging erst noch von weiter weg
- 2 Tage später auch nur noch aus 1m Entfernung
- beide Schlüssel mit zu VW genommen
- "geht alles wieder" - ja aber nur aus 1m Entfernung,
leider erst zu Hause kontrolliert

Hat jemand hierfür eine Erklärung?
sad.gif
Viele Grüße
Inge
uwe700
Hey Inge! hi.gif
hab im moment das gleiche problem mit meinem beetle.
bei mir geht aber auch der lichtwarner nicht mehr und das radio läuft weiter,obwohl der schlüssel abgezogen ist.ist sehr merkwürdig.
bin an dem problem am arbeiten.habe schon denn zündschalter gewechselt.da liegts aber nich dran.werde weiter suchen und dich auf dem laufenden halten help.gif .bei fragen kannst du mich auch unter eifeldiva@web.de erreichen.
weiterhin viel spass beim fahren sonne.gif
Sascha911
Hallo !

Kann es sein, dass der Schlüssel vom NEW BEETLE nach dem Batteriewechsel NEU ANGELERNT werden muß ?

Seit dem Batteriewechsel gehen die 3 Tasten nict mehr / sind ohne Funktion.

Was muß ich tun, damit der Schlüssel wieder funktioniert ???

Danke Sascha !!!
Fabian
hallo. nein, nach dem batteriewechsel muss er nicht neu programmiert werden. es kann ja sein das die batterien gar nicht leer waren sondern der schlüssel defekt
MyCar
hi.gif
Sascha,
vielleicht hast du den Schlüssel mal fallen lassen sad.gif

Gruß Ulli
Sascha911
Hallo !!!

MIST !!!!

Ich war der Hoffnung, dass der nur angelernt werden muss...

..so wie zum Beispiel bei den BMW Modellen...

Was kann ich nun machen ?

Wer repariert denn so einen VW Schlüssel ?
Was kostet sowas ???

So richtig ging er nie, aber manchmal klappte das Auf- / und Abschließen.

SCHEISSE !!!!!

Bitte um Tips !!!

danke.gif Sascha
Marko Schwarz
Hey!
Ich habe hier einen gebrauchten Funk-Klappschlüssel rumliegen, den ich auf meinen 99er Beetle passend haben möchte. Den Bart und die ZV Platine zu wechseln ist ja kein Problem...wie sieht es allerdings mit der Wegfahrsperre aus?
Auf meinem originalen alten Schlüssel steht ein W = Wechselcode.
Kann ich mit dem neuen Schlüssel zu VW und ihn auf meine Wegfahrsperre umprogrammieren lassen?
Danke im Voraus!
Cheers,
M
dersandmann
Schau mal hier

http://www.beetle-forum.de/index.php?showtopic=59499&hl=

habe das Problem auch gehabtl....
feuerstuhl
Hier noch ein Hinweis zum Anlernen von Klappschlüsseln an 98er Beetles

Zu einem meiner Vorredner: Geht nicht gibts nicht !

Man kann in der Tat einen Klappschlüssel für den 98er Beetle anlernen! Habe bei ebay einen Klappschlüssel der ersten Generation mit der Artikelnummer 1J0 959 753 F ersteigert. Das Anlernen klappt wie bei dem "Banjo-Style" Schlüssel einwandfrei. Da keine Wegfahrsperre vorhanden, muss lediglich ein neuer Innenbahnrohling nachgeschliffen werden. Dies ist beim gut sortierten Schlüsselmacher um die Ecke für ca. 7 Euro möglich. Rohlinge gibs bei ebay.

Viel Erfolg.

Feuerstuhl
dersandmann
Was ist denn ein "Banjo Style" Schlüssel help.gif
Und wieso hat ein 98 Beetle keine WFS?
feuerstuhl
Die Funkfernbedienung sieht halt wie ein Banjo (ne Art Gitarre) aus und ist separat vom eigentlichen Autoschlüssel. Hat vier Tasten (Auf, Zu, Kofferraum öffnen und Paniktaste als roten runden Knopf in der Mitte).
a3a40a42a59
Bei einem unserer Klappschüssel ist die Batterie leer.
Kann man die selbst austauschen oder sind irgendwelche großen Codierungsaktionen oder Anlernprozesse erforderlich?

Ich frage, da mein Nachbar mir gerade erzählte, das kostet viel und der Schlüssel muss sogar eingeschickt werden.

Würde mich sehr wundern!

Bin mal gespannt auf Eure Erfahrungen!
Danke,
Matthias
Casix
Also ich hab vor ca. 1 Woche auch die Batterie in meinem Klappschlüssel gewechselt und das lief eigentlich ohne Probleme. Einfach Schlüssel auf, alte Batterie raus, neue rein, Schlüssel zu und wieder fleißig knipsen biggrin.gif
Fred67
ZITAT (a3a40a42a59+17.06.2006 14:57)
Bei einem unserer Klappschüssel ist die Batterie leer.
Kann man die selbst austauschen oder sind irgendwelche großen Codierungsaktionen oder Anlernprozesse erforderlich?

Ich frage, da mein Nachbar mir gerade erzählte, das kostet viel und der Schlüssel muss sogar eingeschickt werden.

Würde mich sehr wundern!

Bin mal gespannt auf Eure Erfahrungen!
Danke,
Matthias
Kann man selbermachen oder bei VW machen lassen.
Aber Achtung: Enorme Preisunterschiede !!!
Wechsel der Batterie bei VW Zentrum LEV=50,- Euro 068.gif
Wechsel der Batterie bei VW Autohaus Schnitzler Hilden=3,50 Euro bussi.gif
Isa87
Blöde Frage - zum Selbstaustauschen... wo bekommt man so eine Batterie her?

Kann man da auch zu einem allgemeinen Händler zum Auswechseln oder muss das ein VW Händler sein?

Sorry, ich bin wie man sieht noch recht "frisch" biggrin.gif
Casix
Ganz egal wo du die holst. Ob nun VW-Händler, Werkstatt und selbst in Läden wie Pfennig-Pfeifer etc. gibts die wink.gif
a3a40a42a59
Ihr meint also alle, dass es nur das einfache Austauschen der Batterie ist, von Neucodierung oder an Wegfahrsperre-Anpassen etc. nach Batteriewechsel habt Ihr alle bisher noch nichts gehört?

Mein Nachbar fährt Audi A4 und sagte, er musste richtig dafür bezahlen, da da ein Personalaufwand für Softwarebedienung von 30min. erforderlich war.

Ich lass mich mal überraschen, konnte bisher die Sache nicht klären, da VW nicht wie andere Betriebe zu WM-Zeiten Sonntagnachmittags öffnet.....
Icemankrake
hi.gif
also mir wurde bei VW gesagt der Schlüssel mus nach Batterierwechsel neu angelernt werden. Man braucht aber keine Software oder so biggrin.gif
Der andere Schlüssel kommt ins Zünschloss, Zündung anlassen und dann mit dem Schlüssel mit der neuen Batterie einmal auf und zu schließen . Also an sich kein großer Hit, wenn ich die Batterie bei VW kaufe machen Sie mir das hier als Service tongue.gif

winke.gif
Jürgen

coolfire
Mal 'ne ganz blöde Frage: Was gehört da eigentlich für eine Batterie rein?
hasibaer
Achtung: Angeblich ist das Brillenfach nicht für Fahrzeuge mit Kopfairbag freigegeben!

Batterien im Funk-Klappschlüssel wechseln
Um die Batterien im Funk-Klappschlüssel auszutauschen, hebelt man als erstes mit einem breiten Schraubenzieher vorsichtig die beiden Hälften auseinander. Der Ansatz zum Aufhebeln ist bei neueren Schlüsseln sichtbar, wenn man den Schlüssel rausklappt.
Dann nimmt man die Hälfte ohne den Schlüssel in die Hand und zieht Ober- und Unterteil auseinander. Jetzt sind die Batterien sichtbar. Es sind Schlüssel mit verschiedene Batterietypen im Umlauf. Möglich sind z.B. 2 Stück des Typs CR2016 oder CR1620 oder einmal CR2032. Daher immer erst nachgucken, welche Batterien benötigt werden. (steht manchmal auch auf dem Schlüssel, oder in der Bedienunganleitung.



Funkschlüssel anlernen

* Mechanisch passenden (Zweit-)schlüssel in das Zündschloß stecken
* Zündung einschalten
* Mit dem neuen anzulernden Schlüssel das Fahrzeug mechanisch (z.B. an der Fahrertür) verriegeln und anschließend eine der Funktasten an diesem betätigen
* Nach einer Pause von mehr als einer Sekunde die Funktaste am anzulernenden Schlüssel ein zweites mal betätigen
* Der Anpassungsvorgang ist beendet und wird ggf. durch eine Hupton-Rückmeldung bestätigt
* Eine Kontrolle des erfolgreichen Anlernvorgangs ist erst nach Abzug des Zündschlüssels möglich

alle angaben ohne gewähr
mrmad
Hi.

Wie bekommt man denn den Schlüssel auf um neue Batterien für die Ferbedienung zu installieren?
Kann man das machen, oder spinnt der Schlüssel dann rum?

Danke
Krümel76
Ich würde es machen lassen, da nach dem Wechsel der Batterie der Schlüssel neu codiert werden muß.

Gruß Doreen
michael 59
hi.gif Hatte heut Mittag problem mit dem Funkschlüssel,es ging keine
funktion mehr nur noch manuel. Ersatzschlüssel ging einwandfrei ,also hab ich im Forum geblättert und nach euren Anweisungen Schlüssel zerlegt Batterie gewechselt und siehe da es ging wieder alles. Brauchte Schlüssel nicht anzulernen 1 Batterie CR 2032 braucht man kein Fachmann zu sein cool.gif
NBC Bj 2003 Dank ans Forum macht weiter so

Grüsse aus dem Saarland beerchug.gif
hasibaer
danke für das feedback cool.gif beerchug.gif eusa_clap.gif danke.gif merci.gif herbie3.gif
sosonja
Hallo alle zusammen!!

Habe heute ein kleineres Problem...hat jemand schon mal die Batterie beim schlüssel gewechselt? Kann meinen Schlüssel zwar auseinanderziehen (außerdem geht der Ring auf einer Seite auf), doch wo ist jetzt die Batterie??


Hilfe....ich versteh es nicht....

Liebe Grüße, Sonja sad.gif
thorin
hmmm, ich bin einfach zum Freundlichen gefahren, habe ? 2,50 für die Batterie bezahlt und der hat mir die gleich eingebaut...


Ausserdem hatte ich dabei die Genugtuung mal nicht ein Vermögen für eine Reperatur an VW überweisen zu müssen *g*


LiGrü, Torsten
tisini
Hey,
ich habe das Problem, dass einer meiner Funk-Schlüssel nicht mehr geht.

Die Battterie habe ich schon ausgetauscht und nach Anweisung versucht, den Schlüssel neu zu kodieren - geht aber nicht.
Jetzt ist mir eingefallen, dass der Kleine meiner Freundin mit meinem Schlüsselbund gespielt und den Autoschlüssel angesabbert hat. Kann das damit zusammenhängen?

Hat noch jemand 'ne Idee, was ich noch versuchen kann? Oder brauche ich gar einen neuen Schlüssel? Was würde der kosten?

Habe ja noch den zweiten Funkschlüssel, ist also nicht soooo schlimm.

Bin euch für eure Antworten dankbar!

LG
Henning(Cyberbeetle.de)
Habe nur neue Batterien gekauft.
Selbst gewechselt.
War kein neues Anlernen noetig.
Dies ist die Light-Ausgabe unseres Forums, für die Vollansicht klicken Sie bitte auf New Beetle Forum (Vollansicht) (zum Lesen ist keine Registrierung erforderlich).
New Beetle Forum © 2003 - 2014 - "lo-fi" for InvisionPower Board v1.3 - New Beetle Archiv